Beste Eisangeln Seen In South Dakota


south dakota ice fishing lakes

Diese Seite kann Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie sich durchklicken und einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Die meisten Menschen entscheiden sich für einen Besuch in South Dakota, weil dort der Mount Rushmore beheimatet ist, aber das ist nicht der einzige Grund zu reisen. Wenn Sie versuchen, in diesem Winter ein Ziel für gutes Eisfischen zu finden, dann suchen Sie nicht weiter als bis nach South Dakota. In den letzten Jahren hat South Dakota dank seines großartigen Klimas und der wunderschönen Landschaft einen Zustrom von Eisfischern erlebt. In South Dakota haben Sie die Möglichkeit, etwas komfortabler zu angeln, da es wärmer ist als in einigen der anderen beliebten Eisfischerstaaten.

 

Beste Eisfischfang-Seen in South Dakota

Wir haben eine Liste mit einigen der schönsten Seen zusammengestellt, in denen in den Wintermonaten in South Dakota geangelt werden kann. Diese Seen beherbergen einige der besten Walleye- und Barsch-Eisfischen Spots, die der Staat zu bieten hat.

Top-Standorte für die Eisfischerei in South Dakota:

  1.       Fall Lake Francis
  2.       Thompson-See
  3.       Madison-See
  4.       Waubay-See
  5.       Opitz-See

 

Fall Lake Francis

Für alle, die auf der Suche nach großartigen walleye Angeln, Fall Lake Francis könnte die richtige Wahl für Sie sein. Dies ist eine der besten Zanderfischereien im ganzen Bundesstaat. Der am Missouri River gelegene Fall Lake Francis erstreckt sich über 100.000 Hektar und erstreckt sich über 107 Meilen. Da er eine so große Entfernung zurücklegt, gibt es viele verschiedene Stellen zum Angeln.

Der Fall Lake Francis hat zwar einige große Zander zu fangen, aber es gibt auch andere Fischarten. Er ist auch die Heimat folgender Fischarten nördlicher Hecht , sauger, Bass , und Wels. Der Fall Lake Francis eignet sich dank seines ständigen Vorkommens an Zandern hervorragend zum ganzjährigen Fischen und insbesondere zum Eisfischen.

Thompson-See

Einer der besten Seen für Eisfischen im Südosten von South Dakota ist Thompson-See . Der Thompson-See ist 12.455 Acres groß und bietet einige der schönsten und landschaftlich reizvollsten Aussichten des Staates. In der Regel dauert es etwas länger, bis dieser See zufriert, aber im Januar sollten Sie wieder startklar sein.

Der Thompson See bietet auch eine Vielzahl von Fischen zum Angeln. Er sieht gute Populationen von Hechten, Barschen und crappie . Wenn Sie auf der Suche nach einem der besten Seen zum Angeln im Südosten von South Dakota sind, suchen Sie nicht weiter als bis zum Thompson-See.

Madison-See

Eine weitere gute Wahl für alle, die im südlichen South Dakota angeln möchten, finden Sie unter Madison-See . Dieser See umfasst 2.800 Acres und hat auch einen Campingplatz, was ihn zu einer schönen familienfreundlichen Wahl macht. Einige der Fische, die in diesem See leben, sind kleiner, was ihn auch zu einem großartigen See für Kinder macht.

Es ist zu erwarten, dass Sie eine gute Anzahl von Zandern und Gelbbarschen finden. Die Barsche auf diesem See wachsen etwa 7-11 Zentimeter und sind sehr reichlich vorhanden, so dass sie sich hervorragend für Kinder zum Üben eignen.

Waubay-See

Befindet sich im Nordosten von South Dakota, Waubay-See ist eine der besten Möglichkeiten, Barsche und Zander zu fangen, also packen Sie Ihre beste Köder . Der Waubay-See erstreckt sich über 1.600 Acres und liegt im Day County South Dakota. Die Zahl der Zanderaale hat in diesem See aufgrund seiner Zwei-Fisch-Zaunauge-Grenze zugenommen. Die Mindestgröße der Fische, die man fangen kann, beträgt 16 Zoll, während das Maximum über 20 Zoll liegen kann.

Es ist auch ein großartiger Ort für Sie, um Jumbo-Barsche zu finden, bei denen die Anzahl der Fische, die Sie fangen können, unbegrenzt ist. Viele Menschen können sich hier in nur wenigen Stunden mit Jumbobarschen vollstopfen.

Opitz-See

Ein weiterer See, der sich hervorragend für Zander-Eisfischen im Norden von South Dakota ist Opitz-See . Obwohl er in mancher Hinsicht Waubay ähnelt, ist dies auch ein großartiges Reiseziel. Der Opitz-See ist 1.564 Acres groß und liegt in Day and Marshal County. Die Zander- und Barschpopulationen sind in diesem See sehr stark vertreten.

Die Zanderpopulationen in diesem See erholen sich dank der Zwei-Fisch-Grenze, die dieser See auf Zander hat. Rechnen Sie damit, dass Sie beim Angeln hier eine gute Anzahl von Fischen und eine schöne Landschaft vorfinden werden.

 

Beste Köder für das Eisfischen in South Dakota

 

In South Dakota gibt es einige der besten Walleye-Fischereien im ganzen Land. Die Zanderpopulationen in diesem Bundesstaat wachsen seit Jahren dank einer Zwei-Fisch-Begrenzung in einigen Seen. Da sie so zahlreich wie nie zuvor sind, kann man in den meisten Seen in weniger als ein paar Stunden an sein Limit gelangen. Die Zander ist jedoch nicht der einzige Grund für einen Besuch in South Dakota. In South Dakota gibt es auch Seen, die sich hervorragend für den Fang von Gelbbarsch, Blaukehlchen, nördlichen Hechten und crappie .

Schlussfolgerung

Es gibt viele Gründe, den wunderschönen Bundesstaat South Dakota zu besuchen, aber Eisfischen sollte auf Ihrer Liste der Gründe ganz oben stehen. Dieser Bundesstaat beherbergt nicht nur einige der schönsten Berg- und Prärieaussichten, sondern auch einige großartige Angelplätze. Auch wenn es etwas länger dauern kann, bis die Seen im Süden des Staates zufrieren, sollten Sie hier während der gesamten Saison keine Probleme haben, Fische zu fangen.

Es gibt viele andere großartige Orte da draußen, an denen es sich lohnt, in diesem Winter eine Reise zum Eisfischen zu planen, wie Iowa , Ohio , Wisconsin und mehr. Weitere nützliche Tipps und Anleitungen finden Sie unter Fischhändler .

Mathias Bader

Written by

Mathias Bader ist ein begeisterter Fischer und Wanderer und verbringt gerne Zeit in rauen Wäldern. Er hatte das Glück, seine Schnur in Seen und Flüssen auszuwerfen. Mathias liebt es, die Natur zu erkunden und über seine Erlebnisse zu schreiben, Geschichten zu erzählen und jedem Ratschläge zu geben, der zuhören will, und vielen anderen, die nicht zuhören wollen.