Die Besten Ziele Für Das Speerfischen Auf Der Ganzen Welt


where to go spearfishing

Diese Seite kann Partnerlinks enthalten. Wenn Sie sich durchklicken und einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Das Speerfischen ist eine intensive Form des Fischfangs: Im Wesentlichen auf der Jagd nach Fischen unter Wasser tauchen Speerfischer in den Ozean und stellen sich direkt den Fischen. Diese Art des Fischens erfordert mehr Sportlichkeit als andere, entspanntere Formen. Sie erfordert auch idealere Bedingungen .

Beim Speerfischen wird der Speer direkt ins Wasser gehalten, daher ist die Temperatur ein wichtiger Faktor. Auch die Sicht ist beim Speerfischen von entscheidender Bedeutung, da Speere klares Wasser brauchen, um zu sehen, wo sie schwimmen und um die Fische um sie herum zu sehen. Eifrige Speeros reisen um die Welt, um Speerfische in den besten Destinationen, die für das Speerfischen bekannt sind, zu fangen.

Wohin zum Speerfischen

Weltweit gibt es einige wenige Orte, die berüchtigt sind für großartige Speerfischbedingungen und erstaunliche Fänge. Informieren Sie sich über diese Top-Speerfisch-Destinationen, um Ihr nächstes Speerfisch-Abenteuer zu planen.

Dies sind die Top Speerfischen-Standorte:

  1. Die Insel Ascension
  2. Kap Verde, Afrika
  3. Hawaii
  4. Die Florida-Schlüssel
  5. Australien und Neuseeland
  6. Kalifornien
  7. Der Golf von Mexiko

 Die Insel Ascension

Die Insel Ascension ist die Ein Ort zum Speerfischen, wenn Sie diesen Sport ernsthaft betreiben und eine Reise bewältigen können. Diese kleine Vulkaninsel liegt mitten im Atlantischen Ozean zwischen Brasilien und der Westküste Afrikas, gleich südlich des Äquators.

Das Wasser ist kristallklar, und seine Lage in Äquatornähe bedeutet das ganze Jahr über warmes Wetter. Viele Speeros fangen hier preisgekrönte Fische, und Fische aller Größen sind reichlich vorhanden.

Fisch zum Fangen: Thunfisch, Wahoo, Amberjack, Dorado, Segelfisch, Marlin, viele andere

Kap Verde, Afrika

Kap Verde, vor der Westküste Afrikas, ist ein Inselarchipel wie Hawaii, aber mit zwei weiteren kleinen Inseln. Diese Inselkette ist als eines der Top-Speerfischerziele der Welt bekannt.

Mit nahezu perfekten Bedingungen das ganze Jahr über, klarem Wasser und warmen Temperaturen ist Kap Verde ideal für das Speerfischen. Hier gibt es reichlich Fischarten zu fangen.

Fisch zum Fangen : Wahoo, Marlin, Schnapper, Thunfisch, Segelfisch, Bernsteinmakrele, Dorado

Hawaii

Wenn Sie einen exotischen tropischen Fisch fangen möchten, sind Sie auf Hawaii genau richtig. Hawaii ist bereits für kristallklares Wasser und warme Temperaturen bekannt und ist ein großartiges Ziel für das Speerfischen und ein Insel-Fluchtziel in einem.

Wenn Sie neu im Speerfischen sind, gibt es auf Hawaii auch zahlreiche Kurse für Speerfischen und Freitauchen. Das beliebteste Gebiet zum Speerfischen auf Hawaii ist Kona.

Fisch zum Fangen : Blaufleckiger Zackenbarsch, Riesentrevally, Schwarzschwanz-Schnapper, Mahi Mahi, Thunfisch

Die Florida-Schlüssel

Wenn Sie aus den USA kommen und nicht weltweit reisen möchten, bieten die Florida Keys erstaunliche Möglichkeiten zum Speerfischen direkt vor den kontinentalen Vereinigten Staaten.

Die Florida Keys, vor der Südküste Floridas, bieten ideale Bedingungen zum Speerfischen. Dort gibt es warmes Wasser, gute Sicht und reichlich große Fische zu fangen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche natürliche und künstliche Riffe, die Meereslebewesen anziehen und großartige Zielgebiete für das Speerfischen darstellen.

Fisch zum Fangen : Schnapper, Riesentrevally, Zackenbarsch, Barrakuda, Mahi Mahi, Igelfisch

Australien und Neuseeland

Sowohl Australien als auch die nahe gelegene Insel Neuseeland bieten ausgezeichnete Bedingungen für das Speerfischen. Die warmen Temperaturen, das klare Wasser und die Fische in Trophäengröße machen diese beiden Nachbarländer zu einem äußerst beliebten Ziel für alle Arten des Fischfangs, einschließlich des Speerfischens.

In Australien findet jedes Jahr auch die Australian Titles Speerfischen Championship statt, was die Attraktivität des Speerfischens in den dortigen Gewässern noch erhöht.

Fisch zum Fangen : Thunfisch, Makrele, Marlin, Königsmakrele, Blaubarsch

Kalifornien

Die Pazifikküste bietet reichlich Möglichkeiten für Speeros, ganz gleich, ob Sie die kühleren Gewässer Nordkaliforniens oder ein wärmeres Klima in Südkalifornien bevorzugen.

Viele Spearos nennen San Diego als den besten Standort in Kalifornien. San Diego verfügt über eine der größten Fischereien des Landes mit einer Vielzahl von Fischarten, die es zu fangen gilt. Die kalifornischen Wasserbedingungen können jedoch variieren, daher sollten Sie Ihren Standort und die Vorhersage vor Ihrer Reise überprüfen.

Fisch zum Fangen : Thunfisch, Heilbutt, Kaliko-Barsch, Languste, Wolfsbarsch

Der Golf von Mexiko

Der Golf von Mexiko ist für sein kristallklares Wasser bekannt, und der Golfstrom hält das Wasser warm und perfekt zum Speerfischen. Es gibt verschiedene Orte vor Mexiko, die für das Speerfischen bekannt sind, aber der Golf ist besonders beliebt wegen seiner großartigen Bedingungen und der großen Fischvorkommen.

Der Golf kann auch über die Golfküste Floridas, Alabama, Mississippi, Louisiana, Texas oder Mexiko erreicht werden und bietet verschiedene Zugangspunkte für Angler.

Fisch zum Fangen : Schnapper, Zackenbarsch, Cobia, Drückerfisch, Thunfisch, Wahoo, Mahi Mahi

Wohin als nächstes Speerfischen

Dies sind weltweit die Top-Destinationen für das Speerfischen, aber auch anderswo gibt es reichlich Möglichkeiten. Halten Sie Ausschau nach klaren Gewässern mit guter Sicht und warmem Wetter. Solange Sie Ihre Speerfischfanggeräte mit Ihnen, dann sind Sie bereit.

Für mehr Orte zum Fischen , wesentlich Ausrüstung Produktbewertungen und mehr, besuchen Sie Fischhändler !

Mathias Bader

Written by

Mathias Bader ist ein begeisterter Fischer und Wanderer und verbringt gerne Zeit in rauen Wäldern. Er hatte das Glück, seine Schnur in Seen und Flüssen auszuwerfen. Mathias liebt es, die Natur zu erkunden und über seine Erlebnisse zu schreiben, Geschichten zu erzählen und jedem Ratschläge zu geben, der zuhören will, und vielen anderen, die nicht zuhören wollen.