Beste Surf-Angelplätze In New Jersey


fishing sandy hook beach new jersey

Diese Seite kann Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie sich durchklicken und einen Kauf tätigen, verdienen wir eine kleine Provision, ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Machen Sie eine Reise nach New Jersey? Sie müssen die Brandungsangeln Szene, die dieser Staat zu bieten hat! Mit kilometerlangen Stränden entlang der ganzen Küste hat fast jede Stadt und Gemeinde einige wirklich großartige Surf-Angelplätze. Zu Ihrem Glück haben wir eine Liste mit einigen der besten Orte zusammengestellt, die das Surf-Fischen in New Jersey zu bieten hat!

Beste Plätze für das Brandungsangeln in NJ:

  1. Long Beach Island
  2. Kap Mai
  3. Belmar
  4. Island Beach State Park 
  5. Sandy Hook 

Long Beach Island 

LBI  in New Jersey ist ein klassischer Ort für das Brandungsangeln. Mit fast 18 Meilen Strand und ständig wechselnden Sandbänken wird es immer einen Platz geben, an dem man echte Trophäenfische findet. Es gibt zahlreiche Köderläden zum Aufstocken der Ausrüstung sowie lokale Experten, die Ihnen helfen, Ihren besten Standort zu finden und Ihnen Tipps zum Brandungsangeln über die Navigation an den Stränden. Einige lokale Städte auf der Insel haben sogar öffentlich zugängliche Anlegestellen zum Angeln und Krabbenfischen an den Buchten gebaut, falls Sie kein Glück mit dem Meer haben. 

Einer der beliebtesten und erfolgreichsten Orte zum Angeln auf der Insel ist der Barnegat Lighthouse State Park. Am nördlichsten Zipfel der Insel haben Sie die Möglichkeit, sowohl am Strand als auch in den Buchten zu angeln, so dass Sie die Möglichkeit haben, nach allen Arten von Fischen Ausschau zu halten. 

Kap Mai

Die beste Zeit zum Brandungsangeln in Kap Mai ist Abend- und Nachtzeit. Während der Sommermonate sind die Strände in der Regel mit Familien und Sonnengerbern überfüllt, was wenig Platz zum Angeln bietet. Im Allgemeinen sind die Abende und Nächte unabhängig von der Jahreszeit tendenziell besser zum Angeln geeignet, so dass es am besten ist, die Tage entspannt zu verbringen, bevor man sich auf einen Abend zum Angeln vorbereitet. Auch das Herbstbrandungsangeln nach Stripern ist in Kap Mai sehr beliebt.

Nachts sind die Strände in der Regel leer. Um nachts die besten Fische zu finden, müssen Sie sich an den Stegen umsehen. Es gibt normalerweise viele gestreifter Bass durchschwimmen. Da das ganze Jahr über sowohl an der Bucht als auch am Strand geangelt werden kann, ist Kap Mai ein wirklich großartiger Ausgangspunkt für Leute, die einfach nur ihre Zeit am Wasser genießen möchten!

Belmar 

Mit vielen begehbaren Stegen und Küstenlinien, Belmar, New Jersey ist eine Brutstätte der Sportfischerei. Am nördlichen Ende von Belmar befindet sich ein Schlangeneinlauf. Diese Bucht ist der perfekte Ort zum Brandungsangeln! Es scheint, als gäbe es immer viele Trophäenfische, die nur darauf warten, aus dem Wasser gezogen zu werden!

Die meisten Leute neigen dazu, im Norden am Shark River Inlet anzufangen und sich nach Süden in Richtung Sea Grit zu arbeiten. Auch die Nacht ist eine wirklich gute Zeit zum Angeln. In der Regel sind weniger Menschen auf den Gewässern unterwegs, und es ist bekannt, dass die großen Fische bei Sonnenuntergang in der Gegend stärker vertreten sind. 

Island Beach State Park 

Der wohl beste Ort zum Brandungsangeln nicht nur in New Jersey, sondern an der gesamten Atlantikküste! Island Beach State Park ist etwa 10 Meilen lang mit perfekten, unerschlossenen Barriere-Inseln und Sandbänken in Hülle und Fülle. Trophäenfische zu finden, scheint hier kein Problem zu sein. Es gibt eine lange Geschichte von Menschen, die im Jahr 2009 riesige Fische wie einen 55-Pfund-Barsch aus dem Wasser zogen. 

 Die Gewässer sind voll von Blaubarschen, Streifenbarschen und Schwachfischen. Da der größte Teil des Parks das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich ist, ist dies ein klassischer Ort, um ein episches Abenteuer auf der Suche nach riesigen Fischen zu beginnen! Zum Angeln braucht man hier keine Lizenz, so dass jeder, unabhängig von seinem Kenntnisstand, seine Angelschnur ins Wasser tauchen kann!

Sandy Hook 

Sandy Hook, NJ ist voll von Gelegenheiten zum großartigen Angeln. Sie benötigen zwar eine Erlaubnis, um dort zu angeln, aber die Preise sind angemessen. Während der Hauptsaison, z.B. am Wochenende zum Tag der Arbeit, gibt es Tageskarten, aber auch eine Jahreskarte für 50 €. Der Rip ist ein beliebter Ort am nördlichen Teil des Strandes. Gefüllt mit Blaubarschen und gestreiften Barschen ist dies der Punkt, an dem der Ozean und die Bucht zusammentreffen. 

Die Striper-Saison an allen Stränden beginnt normalerweise im April/Mai. Die Nachtzeit scheint ein guter Ausgangspunkt zu sein, wenn Sie einen großen Fisch fangen möchten. Weniger überfüllte Strände und größere Fische, die schwimmen, bieten viele Möglichkeiten, etwas Großartiges zu finden!

Schlussbemerkungen zum Surf-Fischen in New Jersey

Surffischen in New Jersey ist in diesem Bundesstaat eine Art Zeitvertreib. Es gibt kilometerlange Küstenlinien und viele Hotspots zum Ausprobieren. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Ausrüstung zum Brandungsangeln ist immer wesentlich.

 

Mathias Bader

Written by

Mathias Bader ist ein begeisterter Fischer und Wanderer und verbringt gerne Zeit in rauen Wäldern. Er hatte das Glück, seine Schnur in Seen und Flüssen auszuwerfen. Mathias liebt es, die Natur zu erkunden und über seine Erlebnisse zu schreiben, Geschichten zu erzählen und jedem Ratschläge zu geben, der zuhören will, und vielen anderen, die nicht zuhören wollen.